Zweites Ligaspiel für die Rheno-Herren

von Raphael Sieber
Zugriffe: 208

Nach zwei Spielen in der bisherigen Saison können die 3.Liga-Volleyballer von Rheno auf einen Sieg und eine Niederlage zurückschauen.

Im Cupspiel gegen die oberklassige Mannschaft von Spada Academica unterlag man deutlich mit 0:3 und schied damit aus dem Wettbewerb aus. Vergangenen Samstag empfing man den Stadtturnverein Wil in der heimischen Blattackerhalle. In einer umkämpften Partie konnte man nach über 2 Stunden Spielzeit mit 3:2 gewinnen.

Nächsten Samstag steht die zweite Ligapartie auswärts in Goldach auf dem Spielplan. Gegen die Goldacher zog Rheno in den vergangenen Saisons meist den Kürzeren. Da das mehrheitlich junge Team um Coach Bedros Malyano aber stets dazu neigt, das Niveau dem Gegner anzupassen, darf aber sicher eine attraktive Partie erwartet werden.

 

05.11.22, 18:00 Uhr, 3.Liga, Bachfeld Goldach: Volley Goldach - Rheno Volleyball I