Rheno verliert beim Tabellenschlusslicht

von Raphael Sieber
Zugriffe: 101

Am Dienstagabend waren die Rheno-Herren beim Audax SSC zu Gast. Die Amriswiler zeigten sich deutlich stärker als im Hinspiel. Rheno kam überdies nie vollkommen in der Partie an.

Im ersten Satz war das Spiel über weite Strecken ausgeglichen. Zum Ende boten sich Rheno sogar zwei Satzbälle, welche sie aber nicht nutzen konnten. Nach der knappen Schlussphase des ersten Durchgangs wählte Rheno wohl den falschen Zeitpunkt, um die Aufstellung umzustellen und destabilisierte so das eigene Spiel. So konnte Audax früh in Führung gehen und liess im zweiten Satz nie Spannung aufkommen. Ähnlich wie im ersten zeigte Rheno auch im dritten Satz gute Ansätze. So hatten die Rheintaler kurz vor Satzende einige Punkte Vorsprung. Auch diesmal fehlte aber insgesamt die Genauigkeit in den entscheidenden Ballwechseln und Rheno musste sich ohne Satzgewinn geschlagen geben.

Audax SSC II - Rheno Volleyball I 3:0 (26:24, 25:15, 25:23)