Starker Rheno Auftritt

Rheno gewinnt den 3. Liga Match gegen den Tabellenzweiten Volley Uzwil, trotz 0:2 Satzrückstand.

Einen bärenstarken Auftritt zeigten die Rheno 3. Liga Volleyballerinnen gegen den Tabellenzweiten Uzwil. Sie liessen sich auch von einem 0:2 Satzrückstand nicht stoppen, drehten das Spiel und holten sich die nächsten drei Satzgewinne zum letztlich verdienten Sieg.

Das Spiel begann mit einem Knall. Kurz vor Ende der Einspielzeit verabschiedete sich das Netz lautstark, ein Metallteil war gebrochen. Mit einem Ersatznetz ging es dann aber noch noch pünktlich los, beide Team starteten dann aber verhalten und mit vielen Eigenfehlern. Rheno ging dann zwar in Führung, verspielte diese wieder und hatte in der spannenden Schlussphase etwas Pech mit einigen umstrittenen Bällen. Uzwil zeigte, warum das Team auf dem zweiten Rang liegt und holte sich den knappen Satzgewinn. Den Schwung nützten die Gäste gleich zu einem weiteren – diesmal deutlichen – Satzerfolg.

Mit dem Rücken zur Wand
Rheno fand nun immer besser zurück ins Spiel, während sich der Gast wohl schon etwas zu sicher wähnte. Mit einem deutlichen Teilerfolg tankten die Rheintalerinnen Selbstvertrauen und waren nun zunehmend das dominierende Team auf dem Feld. Uzwil versuchte zwar dagegenzuhalten, vor allem mit dem Service der Einheimischen taten sie sich immer schwerer. Jetzt rächte sich auch, dass Uzwil kaum Wechselmöglichkeiten hatte und so keine frischen Kräfte ins Rennen schicken konnte. Rheno spielte sich immer mehr in Schwung, gewann auch den vierten Durchgang sicher und liess schliesslich im Tie break nichts mehr anbrennen. Damit gewannen die Rheintalerinnen auch das zweite Heimspiel mit 3:2.

Damen II verteidigen Tabellenspitze
Mit einem deutlichen Sieg über Schlusslicht Wigoltingen verteidigten die Damen II in der 5. Liga die Tabellenspitze. Von den Nachwuchsteams sicherten sich nur die U20 Junioren einen Sieg, die U23 Junioren und Juniorinnen verloren ihre Partien trotz ansprechenden Leistungen.




Meisterschaftsspiel 3. Liga Frauen
Rheno Volleyball _ Volley Uzwil 3:2
Satzresultate: 27:29, 19:25, 25:17, 25:22, 15:8 in 112 Minuten
Für Rheno spielten: Yvonne Scherrer, Kerstin Axthelm, Karin Niederer, Christina Letsch, Martina Kozicka, Tania Desio, Nadine Oesch, Michèle Denier.
Es fehlten: Doruntina Bauta, Pascale Bürki. Coach: Manfred Simon.

Die weiteren Rheno Ergebnisse:
3. Liga Herren: Rheno I – VBC Wittenbach 2:3
3. Liga Herren: St.Gallen II – Rheno II 3:1
5. Liga Frauen: Rheno II – Wigoltingen 3:0
U23 Frauen: Rheno – Smash Winterthur 1:3
U23 Männer: Rheno – VBC Schaffhausen 1:3
U20 Männer: Rheno – VBC Schaffhausen 3:1